Ehrenabteilung trifft sich zum "Gemütlichen"

Ein wichtiger Termin stand noch aus auf dem Dienstplan der Feuerwehr Elspe, die Ehrenabteilung traf sich zu einem "Gemütlichen". Dieses Treffen erfreut sich bei den Kameraden großer Beliebtheit, was man daran sieht, das der Kamerad Manfred Buschmann zusammen mit seiner Frau Inge aus Spanien zu diesem treffen angereist ist. 

Neben den Kameraden der Ehrenabteilung nehmen auch die Frauen der verstorbenen Kameraden an diesen Treffen teil. Kameradschaft wird groß geschrieben bei der Feuerwehr, und das gilt auch und besonders für die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Feuerwehrdienst. Schliesslich haben die Kameraden viele Jahre aktiven Feuerwehrdienst hinter sich. Aber auch die Frauen der verstorbenen Kameraden werden nicht vergessen, immerhin haben sie ihren Männer in den ganzen Jahren "erlaubt" zu Feuerwehr zu gehen, was auch gleichzeitig hies, das sie auf ihre Männer verzichten mussten. Einer der Kameraden feiert im Dezember ein ganz besonderes Jubiläum, nämlich für 50 Jahre Feuerwehrdienst. Treffpunkt war wie in den vergangenen Jahren auch wieder der Gasthof Bölker in Melbecke, wobei ein Teil der Kameraden bei herrlichem Wetter zu Fuß dort hin wanderte."

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen