Das Jubiläumsgeschenk der Feuerwehrfrauen

Ein besonderes Geschenk zum 100jährigen Jubiläum hatten sich die Frauen und Freundinnen der Elsper Feuerwehrkameraden ausgedacht.

Nachdem am Kommersabend fast alle Festredner ihre Worte gesprochen und das offizielle Programm zu Ende ging, traten drei Feuerwehrfrauen auf die Bühne und hielten ein kurz Ansprache auf ihre "Helden des Alltags". Zu dem Geschenk wurde zunächst allerdings nicht viel bekannt, lediglich sollten sich die Kameraden an einem Samstag im Oktober am Feuerwehrhaus einfinden, ausgerüstet mit Zahnbürste, Unterhose und einem Schlafsack, mehr wurde an diesem Abend und auch nicht bis zu dem Termin verraten.

 Am 13.Oktober war es dann soweit. Die Kameraden fanden sich am Feuerwehrhaus ein und bis dahin wusste noch niemand, wo die Reise hin gehen würde. Irgendwann kam ein Vehicle um die Ecke... und das Rätsel war gelöst, es ging bei strahlendem Sonnenschein mit einem Planwagen zum Hotel Schwermer nach Kirchhundem Heinsberg. Dort angekommen wurde zunächst das Nachquartier bezogen, ein Bett im Stroh auf dem Dachboden und in einem ehemaligen Schweinestall.

Es folgte ein gemütlicher Abend in Schwermers Tenne, wo bis in die frühen Morgenstunden zusammen mit einem Schützenverein aus Sundern Hallenberg kräftig gefeiert wurde.

Damit aber noch nicht genug mit den Überraschungen, am nächsten Tag stand nach einem ausgiebigen Frühstück noch ein Vogelschiessen auf dem Programm. Hier wurde aus allen Lagen auf das Federvieh geschossen. Nach spannendem Kampf stand dann endlich der Schützenkönig fest, es war Karsten Grobbel, bei den Vogel dann wahrscheinlich vor lauter Blei der Erdanziehung nicht mehr widerstehen konnte...

Nach Übergabe der Königskette ging es am Nachmittag wieder zurück Richtung Elspe. Dieses Wochenende war eine absolut gelungene Überraschung der Feuerwehrfrauen, welches allen Teilnehmern sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben wird. Schade nur das man nicht jedes Jahr ein Jubiläum feiern kann...

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen